raphael-wiesbaden VIP-Mitglied

  • Männlich
  • 62
  • aus Hessen
  • Mitglied seit 6. Januar 2006
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
5.206
Erhaltene Likes
27
Punkte
5.925
Profil-Aufrufe
1.647

Über mich

Über mich

Erste Berührungen mit der RD-Welt als Kind im JRK, als Notfallrettung noch im VW-KTW erledigt wurde. Ausbildung zum Krankenpfleger, RS bzw. "geadelter" RA., Zivildienst (damals 18 Monate) beim DRK im RD/KTP und Disponent ärztl. Notdienst. Weiterbildung Stationsleitung und Pflegedienstleitung - mehrere Jahre Leitung einer ZNA. Als PDL in der Klinik und in der amb. Pflege. Breitenausbilder bei DRK + ASB. Aktiv in der Notfallseelsorge von 1994 - 2007, hier dann WB Psychotherapie und Psychotraumatologie.
Als TZ-Kraft in der Arbeitsmedizin - parallel freiberuflich als Dozent für Altenpflegeschulen und freie Träger; später auch VZ-Kraft.


Ausstieg aus dem Arbeitsleben nach Basiliaristhrombose 11/2007, seitdem Frührentner.


Seit 2012 Wiedereinstieg in die BOS-Welt: aus dem "Täter" wurde vorzugsweise ein "Opfer" - ich engagiere mich:
- bei der örtl. JUH IM RUD-Team und kann aufgrund von Lebensalter, Körperfülle und dem beruflichen Hintergrund ganz gut die Retter zum Schwitzen bringen.
- Lernklinik der Uni MZ: was-habe-ich? Lustiges Diagnoseraten als Simulationspatient
- Berufsfeuerwehr Frankfurt/FRTC: Du wirst erst dann Notfallsanitäter wenn Du mich notfallmedinzinisch und komplett behandelt hast
- ASB-Wünschewagen Hessen: der letzte Wunsch der in Erfüllung geht kann beim Sterben helfen
- regelmässigen und eher ruhigen Sanitätsdiensten im Hess. Ldntag. Das Sektrum: von der ersten Menstruationsblutung bis zur Reanimation.


Ansonsten:
verheiratet - jetzt im 30.Ehejahr, eine Tochter, zwei Enkelkinder, evangelisch, Skoda-Fahrer, F.A.Z.-Leser, Nichtraucher, polymorbider Patient in hausärztl. Betreuung, Sammler von Modellfahrzeugen 1: 87 RD + FW aus dem Rhein-Main-Gebiet, von der EU und dem € überzeugt.
Zeitzeuge bei: Mondlandung 1969, Mauerfall 1989, dem Tag als -D- beschloss uneingeschränkte Solidarität zu zeigen (11.09.2001), als die Welt zu Gast bei Freunden war,
Trotz ZDL-Zeit davon überzeugt, daß sich nicht alle Probleme in einem Stuhlkreis lösen lassen können - deswegen erst einmal keine Bedenken bei Polizei- oder Auslandseinsätzen der Bundeswehr.
Einige Jahre Engagement in einem VHS-Projekt, wo Deutschmuttersprachler Migranten helfen, ihr Deutsch zu verbessern.
Politisch eher GRÜN angesiedelt, hier absolut kein Fundi, noch nie in einer Partei gewesen - dafür regelmässiger Wahlhelfer.


Wer sonst noch etwas wissen will: PN!

Persönliche Informationen

Geburtstag
2. März 1958 (62)
Geschlecht
Männlich
Wohnort
Hessen
Beruf
RA, Krankenpfleger, Arbeitsmedizinischer Assistent, freiberuflicher Dozent + Supervisor, Renter
Hobbys
Lesen (Krimis, Geschichte), Modellfahrzeuge RD 1.87