12 Leads - The art of interpretation

  • Heute flatterte die aktuelle Notfall- und Rettungsmedizin ins Haus. Der DBRD macht dort auf ein neues Kurskonzept aufmerksam (vgl. Titel). Es ist letztlich nur ein den AMLS- und PHTLS-Logos nachempfundenes Icon zu sehen, mit dem Zusatz "coming soon".
    Weiß jemand, was Konkretes dazu?
    Die Aufmachung suggeriert, dass es sich auch um ein Kurskonzept der NAEMT handelt. Ich glaube aber nicht daran. "12 Leads - The art of interpretation" klingt irgendwie sperrig und gewollt plakativ so wie "3 Kings - The art of worship" oder "9 Months - The art of pregnancy", das würde ein Ami besser hinbekommen (Nein, nicht "Make interpretation great again...").

  • EKG-Kurs auf cool?

    "We are the Pilgrims, master; we shall go
    Always a little further: it may be
    Beyond that last blue mountain barred with snow,
    Across that angry or that glimmering sea,


    White on a throne or guarded in a cave
    There lives a prophet who can understand
    Why men were born: but surely we are brave,
    Who take the Golden Road to Samarkand."


    James Elroy Flecker

  • Heute flatterte die aktuelle Notfall- und Rettungsmedizin ins Haus. Der DBRD macht dort auf ein neues Kurskonzept aufmerksam (vgl. Titel). Es ist letztlich nur ein den AMLS- und PHTLS-Logos nachempfundenes Icon zu sehen, mit dem Zusatz "coming soon".
    Weiß jemand, was Konkretes dazu?

    Hast du denn konkrete Fragen?


    Der Kurs ist nicht von der NAEMT, sondern von der DBRD Akademie erstellt.
    http://www.12-Leads.dbrd.de



    P.S.: immer wieder spannend, wie unterschiedlich und kritisch manche Dinge wahrgenommen werden.

  • Nein, das ist ein komplett neu entworfener Kurs. Am 16. Und 17.3 fand der Inguartion Kurs statt. Der Kurs vermittelt die strukturierte Herangehensweise bei der Interpretation von EKGs. Im Kurs werden sehr viele Fallbeispiele abgearbeitet, auch mit Fällen wo man mal links oder rechts schauen muss. Weniger trocken als man eventuell denkt.


  • Der Kurs ist nicht von der NAEMT, sondern von der DBRD Akademie erstellt.
    http://www.12-Leads.dbrd.de


    P.S.: immer wieder spannend, wie unterschiedlich und kritisch manche Dinge wahrgenommen werden.



    P.P.S.: Immer wieder spannend, wie schnell sich Leute auf den Schlips getreten fühlen, bloß weil sie dem DBRD (von der Moderation gelöscht) SK

  • Ich habe damals den Kurs in Heidelberg besucht
    Ich fand den klasse, da hätte der DBRD einfach eine Zusammenarbeit imitieren können, vor allem, da der DBRD Kurs eine ganze Ecke teurer ist

    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin stets mit dem Besten zufrieden.
    Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900


    Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.
    Henry Ford 1863 - 1947

  • Ganz ehrlich, 720€ sind ne Frechheit dafür, dass einem da vermutlich dieselben Nasen wie bei den anderen Buchstabenkursen was über Zacken und Wellen erzählen wollen. Hauptsache, die Alphabetfamilie hat sich zügig gegenseitig mit Instructor Potential bebrütet, damit die EKG-F*ulty flächendeckend zum Gelddrucken ausrücken kann. Rein auf Spesenbasis natürlich und ganz im Dienst der guten Sache.

  • Ich frage mich hierbei tatsächlich, ob im Bereich EKG ein "Buchstaben-Kurs" sinnvoll ist. Strukturierte Versorgung im Bereich kritisch Kranker ist ja prinzipiell gut, aber ich frage mich, ob ein "herkömmlicher" EKG-Kurs nicht auch reicht. Da ist ja auch irgendeine Struktur drin. Und das Argument der Seite "Erfahrungen und Musterabgleich sind nicht so gut wie Struktur" - mit 1000 befundeten EKGs schleift sich die Struktur entsprechend ein, sodass eine Mustererkennung ebenso valide sein kann.


    Zumal ein EKG - anders als eine Reanimation oder ein Polytrauma - doch öfter geübt werden kann, da Synkopen und andere kardiale Geschichten doch recht häufig sind im Vergleich zu schweren Traumata und dementsprechend Routine erhalten werden kann, auch ohne das extern einzukaufen.

  • Mir bleiben bei den 720€ schlicht die Spucke weg...mich würde mal interessieren wie man diesen Preis für einen EKG-Kurs! rechtfertigen möchte. Gerade im Vergleich zu anderen zwei Tägigen Kursen.


    Allen die Interresse an einem sehr guten, Praxisorientierten Kurs haben sei wärmstens der schon erwähnte Herzkurven.de empfohlen!. Und das schöne den gibts für angemessene 450€ :positiv: :bye:

  • Wo findet man die 720€?


    Auf der entsprechendn Seite ds DBRD.

    "We are the Pilgrims, master; we shall go
    Always a little further: it may be
    Beyond that last blue mountain barred with snow,
    Across that angry or that glimmering sea,


    White on a throne or guarded in a cave
    There lives a prophet who can understand
    Why men were born: but surely we are brave,
    Who take the Golden Road to Samarkand."


    James Elroy Flecker